Verfassungsfeier 2013

Der Bayerische Verfassungstag 2013 wurde am 2. Dezember mit geladenen Gästen in der Ludwig-Maximilians-Universität München gefeiert.

Die Verfassungsfeier stand unter dem Thema "Verantwortung von Presse und Medien für Staat und Gesellschaft".

Unter der Moderation von Siegmund Gottlieb (Bayerisches Fernsehens) diskutierten Florian Besold (Bayerische Einigung), Jan Fleischhauer ("Der Spiegel"), Dr. Georg Paul Hefty (früher "Frankfurter Allgemeine Zeitung"), Hans-Ulrich Jörges ("Stern") und Prof. Dr. Ursula Münch (Akademie für Politische Bildung, Tutzing).

Im Rahmen des Festaktes wurden die Verfassungspreise "Jugend für Bayern" vergeben, die gemeinsam von der Bayerischen Volksstiftung und der Bayerischen Staatsregierung gestiftet werden. Auch der Anerkennungspreis der Bayerischen Volksstiftung wurde während des Festakts vergeben.

Den Festakt trugen mit: Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e. V., Bayernbund e. V. und der Verband bayerischer Geschichtsvereine e. V.

Neuigkeiten

Festakt zum Bayerischen Verfassungstag 2018

1. Dezember 2018 im Herkulessaal der Residenz München Generalthema: Demokratie im Wandel anlässlich 200 Jahre Verfassungsstaat und 100 Jahre Freistaat Bayern   Vergabe des  Verfassungspreises „Jugend für Bayern“, ...[weiterlesen]

200 Jahre Verfassungsstaat Bayern. 100 Jahre Freistaat Bayern.

Die Bayerische Einigung/ Bayerische Volksstiftung, der Bayerische Landtag und die Bayerische Staatsregierung luden am 17. Mai 2018 ein zum Bürgerfest, in Mitwirkung der Stadt Volkach, des Landkreises Kitzingen sowie der Regierung...[weiterlesen]

Bayerischer Verfassungstag 2017

Am 1. Dezember 2017 fand die diesjährige Verfassungsfeier im Herkulessaal der Münchner Residenz statt: 50 Jahre Verfassungsfeiern, begründet und gestaltet durch die Bayerische Einigung/Bayerische Volksstiftung. [weiterlesen]